10 August 2007

Urlaub in Estland, Teil I

Zum Abschluss unserer schönen Zeit in Estland machten wir uns auf zu einer Reise über Inseln und Wiesen, durch Wälder und Städtchen ...hier ein paar Eindrücke davon.

Laulupidu 2007
Zunächst begaben wir uns nach Tallinn, um einem der musikalischen Höhepunkte des Jahres beizuwohnen: Tantsu- ja Laulupidu, das Tanz- und Sängerfest.














Es findet alle fünf Jahre statt und hat ein sehr lange Tradition. Das erste Sängerfest fand übrigens 1869 in Tartu statt. Dies Jahr war es ausschließlich für die Kinder- und Jugendchöre ausgerichtet, also nicht ganz so groß wie wahrscheinlich das für Erwachsene, aber es dennoch sehrbeeindruckend und offensichtlich nicht minder beliebt. Das Publikum kam aus dem ganzen Land zusammen, um in der eigens dafür errichteten Lauluväljak (Gesangsplatz) den jungen Sängerinnen und Sänger zu lauschen.

Atmosphärisch war es etwas wie ein Open-Air-Konzert in der Waldbühne in Berlin.
Die Leute hockten auf dem Rasen und viele hatten sich ihre Picknickkörbe mitgebracht. Dennoch war es anders, vielleicht andächtiger... denn es wurden natürlich viele der nationalen Lieder gesungen, die für die Esten schon immer , aber insbesondere seit der singenden Revolution 1989 eine große Bedeutung haben.
Reinhören kann man auch hier bei Leben in Estland einem anderen deutschen Blogger, der in Tallin lebt und das Ereignis festgehalten hat.
















Als wir nachmittags ankamen, war die Bühne halb gefüllt.

























Doch mit jedem Chorauftritt wurde es voller....















Und bei der Abschlussveranstaltung bei der estnische Stars wie Tõnis Mägi und Chalize sangen, war die Bühne zum Bersten gefüllt.
wir hatten das Gefühl, das eigentlich jeder Schulchor dieses Landes an diesem Tag inTallin beim Sängerfest war, so sehr wuselte es um uns herum von jungen Menschen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Just want to say what a great blog you got here!
I've been around for quite a lot of time, but finally decided to show my appreciation of your work!

Thumbs up, and keep it going!

Cheers
Christian, iwspo.net